From nose to tail –
Die inneren Werte von Schwein und Rind

Georg Schweisfurth und sein Küchenchef Jesco Schambach bereiten für Sie in einem Überraschungsmenü das Feinste von Schwein und Rind aus den Herrmannsdorfer Landwerkstätten zu.

Besonderes Augenmerk wird dabei auf die inneren Werte gelegt. Getreu dem Thema „From nose to tail“ ist es beiden wichtig, zu zeigen, dass ein Tier mit all seinen Bestandteilen kreativ und schmackhaft verwertet werden kann. Sowohl für den Metzger als auch den Koch ein wahres Herzensanliegen.

Beinhaltete Leistungen:
4-Gänge-Menü mit korrespondierender Weinbegleitung

Preis pro Person:
120,- € inkl. MwSt.

Termin:
Dienstag, 27. Februar 2018, 18:00 - 23:00 Uhr

buchen




Diese Veranstaltung teilen:

Einen Überblick über alle Genussveranstaltungen finden Sie hier.

Georg Schweisfurth Georg Schweisfurth

Georg Schweisfurth Georg Schweisfurth © Birgit Hart

Vita Georg Schweisfurth

mehr

weniger
Georg Schweisfurth, Öko-Pionier, gelernter Metzger und Volkswirt, initiierte mit seinem Vater Karl Ludwig Schweisfurth und seiner Familie die Herrmannsdorfer Landwerkstätten in Glonn bei München. Er engagiert sich in verschiedenen Gremien und Institutionen, wie z. B. Greenpeace Deutschland e. V., der Schweisfurth Stiftung, der Umweltakademie München e. V. sowie SlowFood, und hat mehrere Bücher zu ökologischen Themen veröffentlicht.

Seit 1996 ist er außerdem Geschäftsführer des Bio-Veranstaltungshotels Gut Sonnenhausen, nur 33 km südöstlich von München gelegen. Auf Gut Sonnenhausen eröffnete er im Oktober 2015 mit der Unterstützung von Gaggenau den Kochstall, einen Raum für außergewöhnliche und inspirierende Veranstaltungen.